ExplSchwQuadratNeu in meiner DAG findet sich das Bild Explosion des schwarzen Quadrats (nach Georg Nees).

Anfang des 20. Jahrhunderts hat Kasimir Malewitsch mit seinem Bild Schwarzes Quadrat auf weißem Grund eine Ikone der abstrakten Moderne geschaffen. In seiner Schrift Suprematismus – die gegenstandslose Welt formuliert er den Übergang zu einer freien „gesetzlosen“ Kunst. Manche sprechen auch von einem Nullpunkt der Kunst.

Georg Nees greift dieses Bild auf und führt in einer Bildserie vom einzelnen Quadrat zu vielen Quadraten. Die Serie passt zum Titel eines Symposiums der Gesellschaft für Kunst und Gestaltung (Bonn, 1989): Die Explosion des Schwarzen Quadrats. Auch die Erzeugung dieser Bildserie ist einfach mit geschachtelten Wiederholungsschleifen möglich.

For my english speaking visitors: all explanations in DAG are also given in English!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.